Sie sind hier: Startseite

Unser Programm

Allgemeine Hinweise

Unser Terminkalender wird regelmäßig aktualisiert. Wenn Sie mögen, erhalten Sie unseren Kultur-Newsletter. Kostenlos, unverbindlich und unter Wahrung des Datenschutzes persönlich von Stefan Blido. Kündigung jederzeit möglich.

 

Mitgliederversammlung

Donnerstag 12. Juli 2018, 19.00 Uhr, Barocksaal im Rathaus, Mühlenstr. 26, 97877 Wertheim
Mitgliederversammlung mit Musikbeitrag der Musikschule

Der Kulturkreis Wertheim lädt alle seine Mitglieder und weitere Interessenten zur Mitgliederversammlung ein.
Ab ca. 19.30 Uhr geben Schüler der Musikschule Wertheim ein halbstündiges Konzert.

Eintritt frei

 

Konzertlesung

Bild: Alexander Wolf und Wolf Wiechert
Bild: Alexander Wolf und Wolf Wiechert



Donnerstag 12. Juli 2018, 20.00 Uhr, Atelier Schwab, 97877 Wertheim

Das ATELIER SCHWAB präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Wertheim am Donnerstag, 12. Juli, 20 Uhr die Konzertlesung

Um dich und mich und die Verhältnisse

mit

Wolf Wiechert: News und Gedichte

Alexander Wolf: Klavier (Improvisation / Komposition)

Sonja Miranda-Martinez: Gesang

Bereits zum zweiten Mal sind der Wertheimer Autor Wolf Wiechert und der Marktheidenfelder Kirchenmusiker und Komponist Alexander Wolf im ATELIER SCHWAB zu Gast. Stand das erste Gastspiel unter dem Titel „Guinnessgesang“, so geht es diesmal thematisch vorrangig um die Liebe.

Wolf Wiechert, 1938 in Ostpreußen geboren, 1956 aus der DDR geflohen, lebt seit 1965 in Wertheim am Main und wurde mit verschiedenen Kulturpreisen ausgezeichnet. Es erschienen seit 1980 Romane, Erzählungen und Gedichte – zuletzt der Band „Guinessgesang“ im Jahr 2016.

Seit vielen Jahren pflegen Wolf Wiechert und Alexander Wolf eine intensive künstlerische Freundschaft. Im ersten Teil des Abends wird Wolf Wiechert neue Texte aus der Reihe „Veits News“ vorstellen, die Alexander Wolf auf dem Klavier improvisatorisch nachklingen lässt. In der Pause besteht die Möglichkeit, die aktuelle Ausstellung „Origine – Presente. Kunst und Kunsthandwerk aus Gubbio“ zu sehen. Im zweiten Teil des Abends werden Gedichte Wiecherts zum Thema Liebe, vertont von Alexander Wolf, von der Sopranistin Sonja Miranda-Martinez interpretiert.

Eintrittspreis 10 Euro (Glas Wein inklusive)

Reservierungen telefonisch 0173 6719192 – oder via Mail: atelier@johannes-schwab.com

 

ATELIER SCHWAB

Schloßgasse 9

97877 Wertheim

 

Dauer der Ausstellung: bis Anfang August. Öffnungszeiten Sa 15-17 Uhr / So 11-13 und 15-17 Uhr oder nach Vereinbarung unter Telefon 0173 6719192

 

www.johannes-schwab.com

 

Konzert im Kloster Bronnbach

Samstag, 29. September 2018, 19.30 Uhr, Kloster Bronnbach
Feidman plays Beatles
Giora Feidman und Rastrelli Cello Quartett

Es gibt sie also doch noch, die kleinen Sensationen, die selbst die Musikwelt für einen Moment aus dem Takt bringen können. Schon wenige Tage nachdem die Nachricht die Runde machte, dass der Maestro zusammen mit dem Rastrelli Cello Quartett das große Beatles Songbook aufgeschlagen hat, um für 2017 ein neunzigminütiges Programm zusammenzustellen, das ausschließlich aus Kompositionen der Fab Four bestehen wird, waren die ersten Shows gebucht. Sozusagen vom Fleck weg, während der Jubiläumstournee im April 2016, auf der diese Formation und ihr Programm „Cello meets Klezmer“ gerade frenetisch gefeiert wurden. Und dann das?!

Wie so oft war die gute Idee nicht nur der Antrieb, sondern auch der Schlüssel dazu, dem aktuellen Erfolg noch eins draufzusetzen; allen Widrigkeiten zum Trotz, denn außer einer versteckten Vorankündigung im damals laufenden Programm, fiel bis dahin kein öffentlicher Ton. Feidman und die Rastrellis surften auf Vorschuss und das verpflichtete. Was denn sonst? Dass der kreative Wind, der eigentlich von hinten in die Segel blasen sollte, um die Arbeit gedeihlich voranzutreiben, sich einen Notenschlüssel darum schert, merkten die fünf Musiker gleich zu Beginn Ihrer Arbeit an diesem Projekt. Gegenwind!

Konnten die Beatles die Richtung ihrer Kompositionen durch die Kombination von Gesang und Text bestimmen und ihren Songs damit den legendären Glanz verleihen, mussten die fünf Instrumentalisten diese Elemente durch andere ersetzen. Mit der virtuosen Umsetzung der fabelhaften und nahezu genialen Arrangements des Ensemblemitglieds Sergej Drabkin ist dies Giora Feidman und dem Rastrelli Cello Quartett vortrefflich gelungen. Die Fangemeinde darf sich zu Recht auf einen außergewöhnlichen Musikabend freuen, denn so zeitlos und generationsübergreifend wird man Giora Feidman noch nie erlebt haben.

Special Guest: Jerusalem Duo

Das aus Israel stammende Jerusalem Duo – mit Hila Ofek an der Harfe und André Tsirlin auf dem Saxofon – wird die Konzerte als „special guest zusätzlich bereichern.

Veranstalter:
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Wertheim


Eintritt:
35 / 29 / 23 €

Kartenvorverkauf:
Alle bekannten Reservix Vorverkaufsstellen.
In Wertheim z. B. Main-Echo am Marktplatz.
Im Internet: www.reservix.de
und Kloster Bronnbach.

Giora Feidman, Rastrelli Quartett, Jerusalem Duo
Giora Feidman, Rastrelli Quartett, Jerusalem Duo Foto: Stephan Haeger
 

Meisterkonzert im Schlösschen

Sonntag, 28. Oktober 2018, 17.00 Uhr, Schlösschen im Hofgarten
Christoph Soldan & Friends


Eintritt:
24 € / 18 €
50% Ermäßigung für Schüler und Studenten
4 € Abendkassenaufschlag


Vorverkauf:
Buchhandlung Buchheim
Eichelgasse 11
97877 Wertheim
Telefon: 0 93 42 13 20